Pétanque- Club Ingolstadt

                            Der Bouleclub für Jung und Alt                                     



Willkommen auf unserer  Webseite!


Weitere Neuigkeiten:03.12.22 News


 



07.12.22

Die Termine für die nächste Saison wurden vom BPV veröffentlicht!

Wir danken den Verantwortlichen des BPV für die schnelle Bereitstellung der Termine.

Es war nicht immer so!

weiter

----------------------------------------------------------------------------------------------------

07.12.22

In der letzten Besprechung der "Führungsriege" wurden unter anderem die Termine

für die internen Turniere festgelegt......weiter

------------------------------------------------------------------------------------

27.11.22

Nikolaus-Turnier in Burgthann

Halle statt Nebel

dachten sich Erika und Helmut.
Dieser stellte über alte Verbindungen einen Kontakt zu den Hallenverantwortlichen des PC Burgthann her und für Sonntag standen die acht Bahnen der Halle exklusiv für die Ingolstädter zur Verfügung. Dazu gesellten sich Boulefreunde aus Lenting sowie Burgthann und alles war für einen munteren Tag bei Spiel und Gaudi unter Freunden bereit.


Dafür, dass der sportliche Aspekt nicht zu kurz kam, sorgte der kaum zu bändigende Ehrgeiz der Beteiligten.




Ab 11.00 Uhr wurde gespielt und die 5 Runden Super Mêlé ergaben spannende Begegnungen. Nachdem einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer Snacks, Leckereien und Kaffee mitgebracht hatten, konnte sich jeder zwischen den Spielen für neue Taten stärken.

                                                            ;-)) :-))        

Gegen 18.00 Uhr machte dann Anne vom PC Burgthann das Licht aus und alle waren zufrieden.
Fazit vieler Teilnehmer: gerne wieder.
Bericht: Helmut Neumaier

------------------------------------------------------------------------------------------------


15.11.22

Herbstturnier Arnulfpark München •

 petanque-suedbayern.de berichtet, dass sich 59 Doppel zum Ranglistenturnier von Veranstalter Petanque München eingefunden haben. Die erst gegen 15.30 gestarteten AF-Partien lassen laut p-s.de vermuten, dass wegen der aufgekommenden kalten Temperaturen der geplante weitere Ablauf des Turniers in Frage steht.
Sieger A: Phophan Thawatchai und Suc Vu (Augsburger BC) (Finale nicht ausgespielt)
Drei 3.Plätze: Sebastian Fuchs / Christian Tanneur (BouPa / MKWU), Saiffedine Khan / Uli Moritz (MKWU) sowie Nicholas Mari / Max Borst (1/2-Finale Fuchs gegen Khan wurde nicht gespielt)
Finale B geteilt: Siegfried Ress / Susanne Reisinger (PCNC / MKWU) sowie Egor Rudyk / Bernhard Seidel
Finale C geteilt: Axel Heine / Rottmüller (PCI) sowie Peter und Anette Widmann
Sieger D: Markus und Domino Probst (PM/Mechenhard).

(übernommen von QLAQ zzgl. Abänderung in kursiv)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


012.11.22

Regensburger Hallenmeisterschaft 22/23











Am Samstag fanden die Vorrundenspiele für das gemeldete PCI-Team statt.

Gegner waren

die Mannschaft aus Egrensis *

Sauerlach

Hocine & friends


Für den PCI traten an:

Erika

Helmut N.

Klaus

Othmann

Sandro

Sirko


Schön auf dem Teppich bleiben,
sagte sich Erika und meldete ein Team des PC IN für die Regensburger Hallenmeisterschaft 2022/23 an. Neben Erika (Kapitänin) stellten sich noch Klaus, Sandro, Sirko, Othmann und Helmut der Konkurrenz aus  Sauerlach, Egrensis (Wunsiedel) und der Maghreb (Hocine & Friends).
In der ersten Runde trafen die PC-IN’ler auf Hocine & Friends, die über viel Hallenerfahrung verfügten und schussgewaltige Akteure verfügten. Sandro und Othmann hielten sehr gut dagegen, Erika, Klaus und Helmut zwangen die Wüstensöhne nach Ablauf der Zeitbegrenzung in die Verlängerung, unterlagen aber am Ende knapp mit 11:12.
Alle Spiele waren schwer umkämpft, jedoch hatten Hocine & Friends am Ende stets die Nase vorn und die PC-IN’ler kassierten eine unerfreuliche 0:5 Auftaktniederlage. Kommentar Sandro: Mund abwischen; weiter geht’s.
Gegen Sauerlach bügelte das PC-IN-Team diese Scharte wieder aus. Ein klarer 5:0 Sieg wurde erspielt und das Team erhielt sich die Chancen im Wettbewerb um das Weiterkommen in die nächste Runde.
Die Begegnung gegen die Mannschaft aus Wunsiedel wurde zu einer regelrechten Schlacht um jeden Punkt. Der PC-IN spielte stets auf Augenhöhe und sicherte sich eine Triplette und eine Doublette zum einstweiligen 2:2 Zwischenstand. Es kam also auf Erika und Othmann an. Die Beiden erwiesen sich als die sogenannten Unterschiedsspieler. In seiner typischen Art knallte Othmann alles weg, was herumlag und Erika setzte den Gegner durch penetrantes Legen unter Druck und zwang so die Wunsiedeler zu riskanten Schüssen. Sie belohnten sich am Ende durch einen Sieg und stellten das Endergebnis zum 3:2 sicher.
Damit belegten die PC-IN’ler hinter den Wüstenfüchsen (Hocine & Friends) vor Wunsiedel und Sauerlach einen guten zweiten Tabellenplatz. Dieser berechtigt zur Teilnahme am B-Finale.
Erika fasste den Tag zufrieden zusammen: Die Regensburger Boulefreunde haben eine tolle Veranstaltung organisiert. Mit unserem Abschneiden können wir zufrieden sein. Es hat allen Spaß gemacht, die Teams haben sehr gut harmoniert und bei zwei Siegen und einer Niederlage schauen wir optimistisch nach vorne, was in der nächsten Runde auf uns zukommt.

Bericht von Helmut



Die Resultate
Runde 1
Egrensis vs Sauerlach 3:2 / 56:40
PCI vs H&F 0:5 / 49 / 61
Runde 2
Egrensis vs H&F 2:3 / 45:49
PCI vs Sauerlach 5:0 / 65:38
Runde 3
Egrensis vs PCI 2:3 / 46:50
Sauerlach vs H&F 3:2 / 46:58

Tabelle
1 / Hocine & Friends 2:1 / 10:5 / +28
2 / Petanque Club Ingolstadt 2:1 / 8/7 / +8
3 / Egrensis 1:2 / 7:8 / +8
4 / Sauerlach 1:2 / 5:10 / -45

Quelle QLAQ



Näheres zum Turniermodus hier

Gruppenauslosung

*Deutsche und Tschechen finden in der EUREGIO EGRENSIS eine Plattform für grenzüberschreitenden Austausch und Begegnung.

--------------------------------------------------------------------------------

17.10.22

Sandro gewinnt das "Ned scho wieder du"- Turnier

Bei allerbestem Boulewetter fand am Sonntag das seit Jahren abgehaltene "Ned schon wieder du"-Turnier statt

Leider konnten in diesem Jahr im Klenzepark nur 15 Teilnehmer gezählt werden, was bei diesem tollen Wetter etwas enttäuschend war.

Erfeulich war, dass jeweils 1 Bouler aus Lenting und Eichstätt am Start waren

Es wurden wie immer 4 Runden Super Mele gespielt. D.h. vor jeden Spiel wurden Partner und Gegner ausgelost.

Ein Zeitlimit wurde bei 50 Min +1 Aufnahme gesetzt.

Das Preisgeld wurde unter den ersten Drei aufgeteilt.

Die ungünstige Anzahl der Teilnehmer machte es notwendig, dass in jeder Runde der/die Letztgeloste mit 6 Kugeln spielen musste.


Fast pünktlich  wurde nach der Auslosung mit der 1. Runde begonnen.

Im Laufe des Nachmittags fanden zahlreiche teils hochinteressante Partien statt, die auch einige interessante Ergebnisse brachten.

Unter anderem wurden 2 Fannies vergeben.

Kurz vor 6 war die 4. Runde beendet und Sirko verkündete die Platzierungen.


Den 3. Platz belegte Axel mit 3 gewonnenen Spielen(Diff. 07).

Ebenfalls 3 Spiele (Diff. +9) gewann Klaus, was ihm den 2. Platz einbrachte.

Sandro, der ebenfalls 3 Spiele (Diff.+20 !!!) gewann, sicherte sich den ersten Platz und durfte den Pokal und das Preisgeld mit nach Hause nehmen.

Auf den Plätzen folgten Karin, Othmann und Max.


Es war rundum wieder eine gelungene Veranstaltung.

Leider wurde die Stimmung in Runde 3 etwas getrübt, weil Uli aus Eichstätt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiterspielen konnte und mit dem Rettungswagen abtransportiert werden musste.

Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung!

Ein Großteil der Teilnehmer ließ den Tag dann in El Chico ausklingen.


-----------------------------------------------------------------------------------------

10.10.22

PCI gewinnt den Südbayern-Cup !!!!

Bravo, das war eine tolle Leistung!

Am Sonntag fand in Ingolstadt das Finale um den Südbayern-Cup statt.

4 Teams, die sich im Laufe der Saison qualifiziert hatten, traten an,um den Pokal zu gewinnen.


das siegreiche Team des PC Ingolstadt


Dies waren der BC Augsburg,der PC Sauerlach, die BF Lenting und unser Team.

Mit dem Einverständnis aller Beteiligten wurde eine verkürzte Version gespielt.

Statt 2x Tete, 2x Doublette und 2x Triplette wurde nur jeweils 1x Tete, 1x Doublette und 1x Triplette gespielt. Dies brachte eine wesentliche Zeitverkürzung.

Für das leibliche Wohl standen Getränke, Snacks und Kuchen bereit.

Das erste Spiel unser Mannschaft endete gleich mit einem Paukenschlag: Der BC Augsburg, gespickt mit hochkarätigen Bayernligaspielern,wurde nach spannenden Spielen knapp mit 2:1 besiegt.


der Zweite BC Augsburg

                                                                                                                   der Vierte BF Lenting

Dies gab unserem Team Aufschwung. Die Boulefreunde aus Lenting wurde anschließend glatt mit 3:0 geschlagen.

Im letzten Spiel wurde es nochmal spannend. Wir mussten gegen Sauerlach antreten, gegen die wir uns in der Vergangenheit immer heisse Kämpfe geliefert haben.

So auch diesmal.

Das Tete wurde von Othman, unserem Neuzugang, gewonnen, das Doublette verloren.Nun musste das Triplette die Entscheidung bringen.

Ute, Erika und Gerhard ließen aber nichts mehr anbrennen und siegten 13:8.

Somit war der PCI Pokalsieger !!



der Dritte PC Sauerlach



Abschlusstabelle:

1. PC Ingolstadt       3 Siege, 7:2, 103:80

2. BC Augsburg        2 Siege, 6:3,  99:66

3. PC Sauerlach        1 Sieg,    5:4,  90:86

4. BF Lenting            0 Siege, 0:9,  57:117

Ein Dank noch an alle, die zu einem guten Gelingen des Spieltages beigetragen haben.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

17.09.22/07.10.22
Wir begrüssen ein neues Mitglied in unserem Club:
Othman Hadjlazib

Wir freuen uns, einen erfahrenen Spieler in unseren Reihen begrüssen zu können.
Er wird sicher zur Verstärkung unserer Teams beitragen.
Othman ist im Sport kein Unbekannter.
Othmane Hadj Lazib ist ein Hürdenläufer aus Algerien. 2010 nahm er an der Afrikameisterschaft 2010 in Nairobi teil und gewann die Goldmedaille bei den 110-Meter-Hürden mit einer Zeit von 13,77. Er hat persönliche Bestleistungen von 13,46 Sekunden bei den 110-Meter-Hürden und 7,72 Sekunden bei den 60-Meter-Hürden.
Mehr

--------------------------------------------------------------------------------------------------

04.10.22

Herbstturnier in Burgthann

2 Teams aus unserem Club haben diesen Montag am vorletzten gemeldeten Turnier in Burgthann teilgenommen.

Detaillierte Infos sind bis heute nicht zu uns durchgedrungen.

Lediglich das Abschneiden unserer beiden Teams ist bekannt.

Gerhard, Sandro und Markus (BFL) belegten einen hervorragenden 3.Platz im B-Turnier.

Wir gratulieren !!!

Unser zweites Team (Moni, Ute und Erika) musste schon beizeiten die Flügel streichen. Schade!!

Weitere Infos------> HIER

------------------------------------------------------------------------------------------------------

02.10.22

DM der Damen 3:3 in Nordhorn

Erika nahm den weiten Weg auf sich und reiste mit ihren Mitspielerinnen Anna und Dominique am 24.und 25.09.22 in den hohen Norden nach Nordhorn.

 Dort erreichte sie mit ihren Mitspielerinnen einen beachtlichen einen 3. Platz im B-Turnier.

Bei 61 angetretenen Teams war dies eine starke Leistung.

Wir gratulieren!!


Im B-Turnier schafft es BAY02 mit Erika Rottmüller (PC Ingolstadt), Anna Lehmayr (PC Neuburg) und Dominique Horlacher (SG Raspaille Eichstätt) ins Viertelfinale, unterliegt dort aber NiSa10 mit 13:5. (BPV)
-------------------------------------------------------------------------------

18.09.22

Proviantturnier

Zum 20. Proviantturnier am 17.09.2022 sind von den 32 angemeldeten Mannschaften lediglich 27 angetreten. Offensichtlich ließen sich einige Teams von den ungünstigen Wetterprognosen abschrecken. Trotz der wiederholt einsetzenden starken Regenfälle nahm das Turnier den geplanten Verlauf und die Spielerinnen und Spieler legten starke Nehmerqualitäten an den Tag.
Nach der Vorrunde auf Zeit teilte sich das Feld in das A-Turnier (16 Teams) und B-Turnier (11 Teams) auf.

Im weiteren Verlauf des B-Turniers setzten sich setzten sich Sylvi Lamotte und Martin Schaar (PC Burgthann) gegen Karl Springer und Herbert Jarosch (HK Ansbach) durch und nahmen das verdiente Preisgeld in Empfang.







re.  Toni und Daniel, die Sieger im A


Im A-Turnier war gegen Toni und Daniel Dartis (Augsburg), die sich im Viertelfinale gegen Frank Hausam und David Mielchen (PCNC Nürnberg) ein tolles Duell lieferten, kein Kraut gewachsen. Sie ließen im Finale Robert Krems und Othman Hadj Lazib (PC Ingolstadt) keine Chance und brachten den Turniersieg sicher nach Hause. 

 Othman und Robert, die Zweiten im A

Mitte:  Die Sieger und Zweiten im B







Trotz der widrigen äußeren Umstände konnte das Turnier dank der Organisatoren des PC Ingolstadt sowie den Schiris Lutz Hesse und Helmut Neumaier noch vor Einbruch der Dunkelheit gegen 20 Uhr erfolgreich beendet werden.

Text: Helmut Neumaier PCI


Karin Fürbacher (PCI) belegte mit ihrem Partner Artur Stümke ( BF Lenting) einen hervorragenden 3. PLatz im A-Turnier







Mitte: Karin und Artur


Gerhard und Klaus vom PCI belegten im B-Turnier einen respektablen 3. Platz

In Summe sind wir mit der Ausbeute unserer Teilnehmer/innen sehr zufrieden und

freuen uns schon auf das nächste Proviantturnier bei hoffentlich besserem Wetter.

------------------------------------------------------------------------------------


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28.08.22

Jura-Cup 2022 in Lenting

Hier Details zum Turnier


-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Axel belegt den 2. Platz beim Turnier in Öttingen




Quelle: FB Öttingen

Weitere Infos---------------> HIER


-------------------------------------------------------------------------------------------------



29.07.22

REGIO-CUP in Neuburg

Am Sonntag  in Neuburg wurde der Regio-Cup ausgespielt.

Teilnehmer aus Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt und Lenting traten gegeneinander an.














Foto: Erika Rottmüller

Erstmalig wurde diese Veranstaltung an einem Tag abgehalten.

Dies war eine gute Idee. weitere Info

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

26.07.22

Stadtmeisterschaften in Neuburg












die 4 Erstplatzierten Quelle: Roland Netter


Am Sonntag hatten sich bei sehr hohen Temperaturen 37 Teams angemeldet.

Darunter auch diverse Spieler*innen aus Ingolstadt.

Mit einem sehr guten 3. Platz beendeten Ute und Sandro einen erfolgreichen Tag.

Sie schlugen Artur und Elke aus Lenting nach einer spannenden Partie.

Weitere Ergebnisse aus PCI-Sicht:

Walter und Walter belegten Platz 7.

KLaus und Christian landeten auf Platz 9.

Gerhard und Heinz auf Platz 14

Den 2.Platz im B-Turnier belegten Robert und Marion Netter

Der Nördlinger Le van Minh mit seiner Tochter Vani haben das Turnier gewonnen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

16.07.22  

Sirko Rother und Thomas Jansen wurden Stadtmeister 2022 im Doublette


 Es ist noch nicht allzu vielen gelungen, in einem Jahr Stadtmeister im  Tête-à-Tête und im Doublette zu werden.

Sirko Rother vom PCI hat es in diesem Jahr geschafft.

Mit seinem Partner Thomas Jansen (PCI) holte er sich in überlegener Manier den Titel als Doublette-Stadtmeister.

Lediglich 12 Teams hatten sich bei herrlichem Wetter für die Veranstaltung eingeschrieben. Unser Club hätte sich nach der Corona-Pause eine etwas regere Teilnahme gewünscht. Schön war aber, dass wir auch in diesem Jahr wieder einige "auswärtige" Bouler begrüßen durften. Teams aus Fürth, Eichstätt, Neuburg und Lenting fanden den Weg zu uns.


Es wurden 3 Runden nach vereinfachtem Schweizer System gespielt.

Zeitlimit: 45 min +2 weitere Aufnahmen.  

Anschließend wurde unter den 4 Besten durch KO der Stadtmeister ausgespielt.

Halbfinale 1 Andrea/Ludger (Fürth) gegen Walter/ Moni .....Ergebnis :9:13

Halbfinale 2 Gabriele/Robert gegen Sirko/ Thomas ...............Ergebnis: 12:13

Endspiel Walter/Moni gegen Sirko/Thomas ............................Ergebnis 0:13 !








Endspielteams Moni,Walter, Sirko, Thomas


Wir gratulieren den Siegern!

Ergebnisse:

  

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16.07.22
Sirko Stadtmeister 2022  im Tête-à-Tête


1 Boulerin und 15 Bouler traten an, um den Wanderpokal in Form eines Boulespielers in "Bronze" zu gewinnen.
Zu unserer Freude hatten sich auch 2 Lentinger und ein Eichstätter Boulefreund eingefunden
Bei bestem Wetter wurden 3 Runden nach dem vereinfachten Schweizer System gespielt.
Nach diesen 3 Runden kämpften die 4 Punktebesten  im Ko-System um den Titel des  Stadtmeisters.
Diese 4 waren
1. Sirko mit 3 Siegen
2. Moritz mit 3 Siegen
3. Christian mit 2 Siegen und dem besten Punkteverhältnis
4. Franz Josef mit 2 Siegen und dem zweitbesten Punkteverhältnis
Endrundenpaarungen Halbfinale Sirko gegen Franz Josef, ...............Sieger Sirko








Moritz gegen Christian,..................Sieger Moritz







Das Endspiel bestritten somit Sirko und Moritz.
Es ging lange hin und her, bis Sirko schließlich die Nase vorn hatte und knapp
Stadtmeister wurde.
Der 3. PLatz belegt Franz Josef aus Eichstätt vor Christian.
Wir gratulieren allen Platzierten

Ergebnisse

------------------------------------------------------------------------------------


Startseite
Über uns
News
Liga
Liga 1. Mannsch.
Liga 2. Mannsch.
Pokal
Turniere
Proviantturnier
Turniere intern
Turniere extern
Stadtmeisterschaften
Euer Weg zu uns
Internesgesperrt
Allgemeines/Links
Regeln
Training
Impressum